SA + SO 12-18 Uhr

Eintritt 3€
Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt

Barrierefrei zugänglich

Hunde angeleint willkommen

Design Gipfel Dortmund: 03.-04. März 2018

Kulturort Depot trifft auf Design und Handgemachtes. Am 3. und 4. März findet der Design Gipfel wieder in der Kreativ-Location statt. Wer junges Design und außergewöhnliche Dinge liebt, kann auf dem Markt Neuigkeiten entdecken, Lieblingsteile finden oder einfach stöbern und schlendern. Der Design Gipfel bietet immer eine bunte Mischung aus allem, was uns den Alltag noch schöner gestalten kann. Interior Design, Papeterie, Schmuck, Fashion oder Food: Hier ist jedes Teil wirklich etwas Besonderes, mit Liebe zum Detail und meist aus guten, nachhaltigen Rohstoffen hergestellt.

Einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer bringen die Aussteller Caáyará mit. Erfrischender Mate Tee und exklusives Zubehör für die perfekte Zubereitung werden hier angeboten. Für alle Schmuckliebhaber hat Laura Spilker etwas besonderes im Gepäck. Die Produktdesignerin präsentiert ihren handegemachten Designerschmuck auf dem Gipfel. Ihre außergewöhnlichen Kollektionen sind teils aus Beton gefertigt und bestechen durch minimalistisches Design, welches an die Ästhetik der Architektur angelehnt ist. Frischen Wind in die eigenen vier Wände zaubern die Prints von 30 x 40: Kreative Motive im Passepartout, mit ganz viel Liebe gemacht, bringen Farbe und Stil an Eure Wände. Viele weitere schöne Kleinigkeiten warten auf Euch an über 55 Ständen. Am Samstag und Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr könnt Ihr Euch auf neue Designer und junge Labels freuen.

Darüber hinaus könnt Ihr bei Kaffee und Crêpes eine kleine Shoppingpause einlegen. An beiden Nachmittagen sorgen Musiker, Walking Acts und Künstler für Unterhaltung und Flair: DJ Funkywald ist selbsternannter Hip-Hop Nerd und bringt Sets aus Hip-Hop, Funk, Rhytmischen Break Beats, Knackigem Soul und entspanntem Jazz mit. Walking Act Pilloso sorgt mit seinen Zauberkünsten während des Design Gipfels für ordentlich Hokuspokus und Unterhaltung.


Größere Kartenansicht
Kulturort Depot
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Parkplätze gegenüber
des Depots oder am
Klinikum Dortmund Nord.

 
Hier stellen wir Euch einige Aussteller des Design Gipfels in Dortmund vor!

 width= Eva Baertz

Werdet Zeuge meines analogen Debuts. Zu den bunten Buttons biete ich das erste mal gerahmte und handgemachte Linoldrucke auf einem Markt an. Die Designs sind schräg, bunt und feministisch angehaucht. Hope you like it xoxo

www.instagram.com/kitschkommando
de.dawanda.com/shop/kitschkommando

 

30×40

Hinter 30×40 stehen wir: Jan und Michaela. Unsere Prints kreieren wir aus der Liebe zur Ästhetik und zum Detail. Für uns sind gute Prints wie gute Songs – man sollte sich nie von Ihnen satt sehen/hören können. Sie sollten Freude bereiten, die eigene Umgebung erheitern und auch inspirieren.

www.30×40.net
www.facebook.com/30×40

 

 width= STORY

Laura Spilker, Produkt Designerin. Seit 2017 biete ich Schmuckobjekte an, die von mir entworfen und eigenhändig gefertigt werden. Beton Kollektion „Betonic“ Wunderschöne handgemachte Unikate, veredelt mit Blattgold / Kupferblatt und Edelsteinen. Architektur Kollektion „Architon“ Die Formgebung der Schmuckstücke bezieht ihre Inspiration aus statischen Gestaltungsmerkmalen der Architektur.

www.laura-spilker.de
www.facebook.com/Lauraspilkerstory

 

 

 width= grünes G

grünes G ist ein kleines Designlabel mit Produkten im Bereich Geschenke, Lifestyle & Wohnen. Hier findet ihr unter anderem Schneidebretter & Schlüsselanhänger in Städteform, Frühstücksbrettchen uvm.

www.etsy.com/de/shop/gruenesG
www.facebook.com/gruenesG

 

 width= NahGEMACHT

Schöne Dinge wieder dort kaufen, wo sie produziert werden! NahGEMACHT präsentiert Wohnaccessoires aus Manufakturen und von Designern aus der Region NRW – für die Menschen in NRW. Ohne lange Transportketten und aus nachvollziehbarer Herstellung, findet sich hier die Vielfältigkeit regionalen Designs.

www.nahgemacht.de
www.facebook.com/NahGEMACHT

 

 width= ilovemixtapes

ilovemixtapes aus Frankfurt am Main steht für roughes Design auf Biofairer Streetwear.

www.ilovemixtapes.de
www.facebook.com/ilovemixtapes.de

 

 width= U-NIKAT

Die U-NIKAT Konzeptmanufaktur vertreibt in Eigenproduktion Textilien, Illustrationen und Design in verschiedensten Variationen. Individualität und Kreativität mit regionaler Bindung.

www.u-nikat.de
www.facebook.com/unikatdortmund

 

Teetjeline Der Tee mit 4 `E

Teetjeline Der Tee mit vier ‚E extra fruchtig extra frisch extra bio extra für Dich Ob Lovestory zwischen Kirsche und Cranberry oder königlich sanfte Mischung; ob klassischer Cocktail als köstlicher Tee oder kesses Aroma mit einem Hauch Erotik. Alles extra für Dich gemischt. Wir freuen uns auf den Design Gipfel

www.teetjeline.de

 

 width= Olbrish Taschen

Seit 1983 entwickelt und fertigt Olbrish Taschen und Kleinlederwaren in Berlin, in Kreuzberg, wo sich Menschen und Kulturen aus allen Ecken dieser Welt treffen – die Basis für Inspiration, Experimente und Kreativität. Klares Design und absolute Alltagstauglichkeit bei bester Verarbeitung: das ist unser Rezept.

www.olbrish.de
www.facebook.com/olbrishtaschen

 

 width= SoWHAT BAG

Hier dreht sich alles um Taschen… SoWHAT ! Das Label steht für klares und feminines Design ohne viel Schnick-Schnack und Bling-Bling. Ob sportlich und lässig oder chic und elegant, jede Kreation wird mit viel Leidenschaft entworfen und wird aus hochwertigen Materialien mit großer Sorgfalt hergestellt.

www.so-whatbag.de
www.facebook.com/sowhatbag

 width= minas meise

Wohnaccessoires & Alltagsbegleiter erwarten Euch bei minas meise. Fantasievolle Motive schmücken die Produkte und bringen garantiert Humor und gute Laune in Euren Alltag … minas meise freut sich auf Euch!

www.minasmeise.de
www.facebook.com/minasmeise

 

 width= ménage à deux

wer möchte das Rad schon neu erfinden? wir betrachten es ganz gerne von allen Seiten, zerlegen es womöglich, setzen es bei Gelegenheit anders zusammen – schließlich war es ja lange genug ein Rad und bringen es neu in Bewegung. Alt- und Edelresthölzer gepaart mit vernachlässigten Materialien sind unsere passionierten Wegbegleiter. Heutzutage nennen wir diese Richtung ecoDesign. Das machen wir. Zusammen. Zu zweit. Im Südwesten Deutschlands.

www.menage-a-deux.net

 

 width= hintz + töchter

hintz + töchter ist das Designlabel für individuelle Schmuckstücke – die durch Worte, Sprüche und Statements auffallen. Mit viel Freude an Text, Farbe und Details gestaltet Heike Ritter-Hintz auch Armbänder und Ketten auf Kundenwunsch und bietet die Möglichkeit in Designworkshops selbst kreativ zu werden.

www.hintzundtoechter.de
www.facebook.de/hintzundtoechter

 

APPLEBEACH

Zellulose und Latex bilden den Stoff, aus dem die Taschen und Accessoires von APPLEBEACH gemacht sind. Hinter dem Dortmunder Label steht die Architektin Dagmar Knappötter-Esch. Sie gestaltet das waschbare Papier mit Motiven aus Natur, Architektur und Kunst und fertigt daraus Kosmetiktäschchen, Shopper und Umhängetaschen. Auch Körbe in verschiedenen Größen und Farben, als Übertopf oder Brotkorb gehören zum Sortiment.

www.applebeach-dagmar.de
www.facebook.com/Applebeachtaschen

 

 width= Difranci

Francisca Henneman ist die Designerin des Labels Difranci. Sie erstellt atemberaubenden Schmuck durch die Anordnung und Umordnung Materialien. Dazu nutzt sie verschiedene Techniken sowie die Grundmaterialien wie Industriegummi und Silikon. Sie fertigt kleine handgemachte Serien, jedes Stück ist ein Unikat und hat seinen eigenen Namen. Die innovative Designerin entwickelt sich ständig weiter. Difranci ist > schick, cool, einfach anders

www.difranci.com
www.facebook.com/francisca.hennemandifranci

 

 width= KAALEE jewelry

KAALEE jewelry – geometrischer Modeschmuck mit farbenfrohen Inlays aus Leder und Kork. Das Besondere, die Inlays werden aus Materialien angefertigt die bei anderen Produktionen als Abfall entstehen. Mit Hand und Herz gefertigt in Berlin. Kleine Stücke – Große Wirkung.

www.kaalee.de/jewelry
www.facebook.com/kaaleejewelry

 

 width= urbanplaces.de

als fotografin achte ich auf die details, die kleinen dinge in der stadt, fange sie ein und halte sie fest. hier also meine ganz spezielle sicht der dinge.

www.urbanplaces.de
www.facebook.com/urbanplaces

 

 width= polypodium

polypodium ist ein buntes Label aus Düsseldorf. Die Grafikdesignerin Romi Nowroth illustriert und entwirft hier Papeterieartikel in leuchtenden Farben. Neben Notizheften und Prints ist der Saisonkalender für heimisches Obst und Gemüse ein absolutes Highlight. Mit im Gepäck sind auch die frisch gedruckten Risoprints, welche am hauseigenen Risographen entstehen.

www.polypodium.net
www.instagram.com/_polypodium_

 

 width= Printe / Pinipas Abenteuer

Die Aachener Printe macht bunte und fröhliche Illustrationen. Gedruckt wird in Kleinauflage fair, klimafreundlich und nach hohen Standards. Bei Printe gibts Bücher, Geburtstagskalender, Poster und Karten. Pinipas Abenteuer ist eine Buchreihe für Jungs & Mädels von 5 bis 10 zum Lachen und Lernen. Pinipa ist die geheime Freundin von Greta. Im neuesten Band schickt Greta Pinipa auf ein Abenteuer als Gartendetektivin. Sie sucht Omas silberne Gabel.

www.printeshop.de
www.facebook.de/pinipas.abenteuer

 

 width= HelloFresh

Wir sind HelloFresh ein junges Food aus Berlin. Unsere Kunden bekommen von uns Kochboxen mit leckeren saisonalen Rezepten und den exakt passenden Zutaten, direkt nach Hause. Damit auch der individuelle Geschmack berücksichtigt wird gibt es die Rezeptsparten: Neue Entdeckungen, Veggie, Zeit sparen und kalorienarm.

www.hellofresh.de
www.facebook.com/HelloFresh.de

 

 width= Fafigo

FAFIGO ist eine Marke für stylische und moderne Herrenmodeaccessoires. Im Mittelpunkt der Marke stehen die hochwertigen, coolen und ausgefallenen Fliegen. Zudem hat FAFIGO auch eine tolle Auswahl an Armbändern und Einstecktüchern, die super mit einer Fliege kombiniert werden können. Da FAFIGO einen sehr hohen Qualitätsanspruch hat und auf Nachhaltigkeit setzt, werden die Accessoires ausschließlich in Deutschland designed und gefertigt.

www.fafigo.de
www.facebook.com/fafigo.de